Die Insel

La isla fantastica – IBIZA die „weisse“ Insel

Ibiza ist wahrlich ein aussergewöhnlicher Platz auf unserer Erde.
Berühmt für Ihre Leichtigkeit steht diese Insel im Mittelmeer aber nicht nur für Erholung und Schönheit, sondern auch für Besinnlichkleit ebenso wie für Party und Ausgelassenheit. Mit Pinien bewaldeten Hügeln, herrlichem oft türkisfarbenem Wasser, teilweise langen Sandstränden aber auch einsamen, verschwiegenen Buchten (Calas genannt) bietet Ibiza ein sehr angenehmes mediterranes Klima.
Kleine überschaubare Dörfer findet man hier genauso wie City- und Nightlife in Eivissa (Ibiza-Stadt) mit seinen unzähligen Shoppingmöglichkeiten. Bei Nachtschwärmern beliebt sind vor allen Dingen Ibizas weltbekannte Discoszene mit den besten (und oft auch grössten) Clubs der Welt und den angesagtesten DJ`s.
IBIZA ist die drittgrösste Insel der Balearen und gehört mit ihrer Nachbarinsel Formentera zu den Pityusen (griech. ).
Die Insel ist ca. 40 km lang und 25 km breit. IBIZA`s höchster Berg, der Atalaya de Sant Josep ist etwas über 400 Meter hoch.

Das Klima IBIZA`s ist sicher der Hauptgrund warum es die Leute auf die Insel zieht.
Der Sommer ist warm und trocken, der Winter tagsüber nicht direkt kalt und teilweise doch recht sonnig ( ideal für Wanderungen und Radfahren).
Das Frühjahr und der Herbst sind wirklich wunderschön, allerdings sollten man einen kräftigen Regenguss einkakulieren (hält aber meistens nicht wirklich lange an).
Einzeheiten die für Urlauber interessant sind entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seiten.

OBEN