Service für Kinder

Welche Eltern kennen die Frage die spätestens 1/2 Stunde nach Antritt der Urlaubsreise erfolgt nicht: Mama, Papa, wann sind wir da? Da sich diese Frage spätestens alle Viertelstunde wiederholt, werden immer mehr Flugreisen bevorzugt. Da gibt es was zu sehen und es ist einfach spannend. Doch was ist alles mitzunehmen? Kinderreisebett, Hochstuhl, Kinderwagen oder Kinder Buggy u.s.w.. Das muss nicht sein. Auch auf Ibiza gibt es Profis die alle diese Dinge verleihen.
Nicht nur, daß die eigene Ausrüstung geschont wird und das “Gezerre” mit dem Sperrgepäck nicht notwendig ist (inzwischen bei günstigen Fluganbietern ohnenhin nicht mehr möglich), sondern auch, dass man im Ibiza – Urlaub mit Kind, am Strand z.B. einen Buggy braucht der für das Fahren im Sand geeignet ist und der ein Verdeck hat, das das Baby oder Kleinkind vor intensiver Sonneneinstrahlung wirklich schützt. Ein Reisebett wäre auch nicht verkehrt.
Damit nicht Genug. Nicht nur die Kinder sollen den Urlaub geniessen, auch die Eltern haben sich den einen oder anderen Ferienabend zur eigenen Verfügung verdient. Was tun? Im Hotel hat man in der Regel jemanden der die Kids beaufsichtigt, doch wie sieht es in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung aus? Auch hier kann abgeholfen werden. Deutschsprachige Kinderbetreuung oder Babysitting ist auch auf Ibiza für Feriengäste kein Problem.

Silvia's Buggyservice
zur Website

Silvia's Buggyservice

Super geländegängige Kinderwagen und Kinderbuggys zur Miete für den Urlaub.

  • Lieferung ohne Aufpreis direkt in Ihr Feriendomizil, Abholung incl.
  • Moderne. hochwertige Qualitätsmodelle
  • Perfekter familienfreundlicher Service
  • günstige Mietpreise
Tel.:(+34) 606 426 522
Website: Ibiza Buggyservice

banner-jp

OBEN