Jesus

Jesus

Jesus, ein beschaulicher Ort mit zahlreichen Restaurants und kleinen Geschäften, sowie den nahegelegenen Stränden S’Estanyol und Talamanca und nur wenige Kilometer vor der Inselhauptstadt Eivissa gelegen.

Jesus hat eine der ältesten Kirchen der Insel. 1498 vom Franziskanerorden geführt, wurde die Kirche dann 1580 dem Dominikanerorden überlassen. Die Mönche verließen die Kirche aber schon sieben Jahre später um vor der ständigen Bedrohung durch Piraten Schutz hinter den Mauern der Festung von Eivissa zu suchen. Besonders sehenswert ist der gotische Altaraufsatz aus dem 16. Jahrhundert mit einem der schönsten Porträts der mittelalterlichen Ikonographie Spaniens.

OBEN