Optica La Mar in Sta. Eulalia auf Ibiza

von / Samstag, 11 April 2015 / Veröffentlicht inAllgemein
11127847_938310116202582_5079967868344780191_o

Optica La Mar in Sta. Eulalia auf Ibiza

Die spanische Sonne knallt vom Himmel, die Temperaturen steigen und vom Meer her weht ein angenehmes Lüftchen. Es ist wieder Sommer auf Ibiza.

Sonnenstrahlen sind gesund. Sie beflügeln die Atmung, steigern die Durchblutung und setzen ein Füllhorn von Glücksgefühlen im Körper frei.

Doch zu viele Sonnenstrahlen sind gefährlich und was viele nicht wissen, Sonnenschäden machen sich erst Jahre später bemerkbar.

Die meisten denken sofort an die Haut, die man schützen muss, was auch richtig ist um einen Sonnenbrand zu vermeiden. Aber nicht nur unsere Haut braucht Schutz, denn auch die Hornhaut unserer Augen, so sind sich die Experten einig, wird durch die gefährlichen UV-Strahlen hochgradig belastet.

„Vor allem die Linse ist gefährdet”, sagt Dr. Georg Eckert vom Berufsverband der Augenärzte Deutschland. „Denn sie filtert einen großen Teil der eindringenden UV-Strahlen.” Wer ständig zu viel Licht ausgesetzt ist, erhöht damit das Risiko am Grauen Star, einer Eintrübung der Linse, zu erkranken. „Auch die Horn- oder Bindehaut kann sich entzünden und das kann sogar bis zum Sehverlust führen” sagt der Experte.

Dass wir also unsere Augen vor der hohen UV-Belastung schützen müssen ist uns allen klar, deshalb Augen auf beim Kauf einer Sonnenbrille. Damit eine Sonnenbrille die Augen auch wirklich gut schützt, muss sie drei wichtige Merkmale aufweisen: UV-Schutz, Blendschutz und optische Qualität.

Um späteren Schäden vorzubeugen, sollte daher die Qualität an erster Stelle stehen, denn eine gute Sonnenbrille blockt die gefährlichen UV-Strahlen bis zu einer Wellenlänge von 400 Nanometer ab. Nur dann sind die Augen vor einer UV-Belastung sicher.

Längst haben sich die Sonnenbrillen aber auch zu hippen Luxusartikeln, zum „Must” am Strand entwickelt und kein Designer, der nicht jährlich mit einer neuen, tollen Creationen aufwartet. Auf Ibiza haben Sie bei Optica La Mar, dem einzigen deutsche Optik-Meisterbetrieb auf Ibiza der bekannt ist für seine Qualität und Kompetenz in Sachen Optik, die Qual der Wahl. An der Strandpromenade, in St. Eulalia del Rio, einer wunderschönen Stadt im Osten Ibizas präsentiert Optica La Mar in einem elegantem Show-Room eine Kollektion von mehr als 3000 Designerbrillen.

Die Angebotspalette liest sich wie das „who’s who” der Designerlabels. Von Adidas, über Bugatti, Chanel, Cartier, Silhouette, Ray-Ban, Celine Paris bis hin zu Zeiss und finden sich fast alle Marken zur Auswahl.

Aber Optica La Mar ist nicht nur ein einfaches Brillengeschäft. Auch bei genbedingten Augenstörungen oder sonstigen Seh-Defekten kann Ihnen bei Optica La Mar weitergeholfen, und eine passende Behandlungen empfohlen werden.

Optica La Mar Ibiza

OBEN