San Antonio de Portmany

San Antonio de Portmany auf Ibiza

San Antonio de Portmany

 

San Antonio de Portmany oder Sant Antoni de Portmany (Catalan) ist die größte Stadt an der Westküste der spanischen Insel Ibiza. Die große Bucht Bahía de Sant Antoni wurde bereits von den Römern als natürlicher Hafen benutzt und Portus Magnus genannt. Heute ist San Antonio bekannt für sein ausgelassenes Nachtleben wie auch für seine traumhaften Sonnenuntergänge, die z.B. im weltberühmten “Cafe del Mar” richtiggehend zelebriert werden.

San Antonio de Portmany kennt man auch für ein fast schon exzessives Nachtleben (dem allerdings z.Zt. das Conseill etwas den Riegel vorgeschonen hat) und für den großen natürlichen Hafen. Ein Paseo also eine Promenade führt vom Hafen entlang zu den Stränden S’Arenal und Es Pouet. Natürlich ist San Antonio de Portmany der Ausgangspunkt zu viele schönen Buchten im Westen Ibizas, die leider im Sommer stark überlaufen sind. Deshalb hat die Gemeinde einen Shuttlebus Service ins Leben gerufen.

OBEN