Salinas -ses Salines Ibiza

Salinas

Salinas -ses Salines

- Pinien, Dünen, sauberes klares Wasser, das ist Salinas -oder die Platja de ses Salines. Der Party-Power-Strand zählt zu den schönsten Naturstränden der Insel, wobei auch hier für den Naturschutz die Dünen mit Seilen abgesperrt wurden.  Seichtes Wasser, zum Teil mit Steinen durchsetzt, eignet den Strand aber nicht unbedingt für Familien.

Viele Beach Clubs reihen sich aneinander und tragen zum Woh der Badegäste bei. Die Party-Szene kommt bei chilliger Musik von Resident DJ‘s in den einzelnen Strandbars am Salinas Strand (der Platja de ses Salines) voll auf ihre Kosten und trägt auch oft zum optischen „Genuss“ bei.

Auch der Salinas Strand wird vom Roten Kreuz überwacht.

Ärgerlich: Große, etwas teure Parkplätze mit relativ unfreundlichem Service (wahrscheinlich glauben die Parkwächter die “blöden” Touristen kommen ja sowieso). Ab spätestens 15.00 Uhr sind die Parkplätze voll.

   
Länge des Strandes: ca. 1,5 km
Breite des Strandes: ca. 30 m
Beschaffenheit: natürlicher Sandstrand mit Felsgrund
Anfahrt: Von Eivissa kommen Richtung Flughafen und durch San Jordi. Dort Links halten Richtung Sa Canal, dann ist alles ausgeschildert.

OBEN